Montag, 22. Februar 2016

Montagsfrage #58



Das letzte Wochenende verging im Fluge - gefühlte Zeit; 2 Stunden. Und so kommt es schneller zur Montagsfrage als ich gedacht habe.



Das liebe Buchfresserchen hat es heute auf diese Frage abgesehen:

Wie kommst du mit Gewalt in Büchern zurecht? Magst du blutige Szenen oder lehnst du sie ab?


 Im Prinzip komme ich damit gut klar. Nur wenn es dann zu auschweifend wird - z.B. Vergewaltigung oder Zerstümmelung einer Leiche - muss ich danach weiter machen. Allerdings gibt es ein No-go für mich und dies ist, Gewalt gegen Kinder. Wenn dies schlimmer würde als eine Keilerei unter Jungs oder eine Ohrfeige usw., würde ich dieses Buch sofort abbrechen.

Wenn es hingegen eine Schlacht auf offener Straße mit Vampieren geht, ist das nicht so schlimm. Mehr habe ich damit Probleme wenn es real wird - es real werden könnte hinsichtlich der Kinder.

Im Grunde schütze ich mich aber selbst davor. Denn ich lese fast gar keine historischen Romane (denke da kommen sehr viele Szenen wie Zerstümmelung und Vergewaltigungen vor) und auch Thriller lese ich eher, die auf die psychologische Ebene handeln.

Dennoch habe ich 1 Buchserie wo es wahrscheinlich sehr blutig zugeht auf meiner Wunschliste und auch das Buch "Die Säulen der Erde" wird wohl nicht ohne Gewalt auskommen. Die Buchserie ist die von George R. R. Martin. Worauf ich mich eingelassen habe, weiß ich nicht 100% aber ich werde es jedenfalls anlesen und dann weiter sehen.






Kommentare:

  1. Hi:)
    Ich bin gespannt, was du zu den Büchern von George R.R. Martin sagen wirst. Ich kenne die Bücher auch noch nicht, aber gucke die Serie. Das gehts in der Tat heftig zu - ich glaube mir hilft, dass es eine Welt in der auch "magische" Dinge passieren. Deshalb hat es für mich nichts mit der realen Welt zu tun und ist gerade so erträglich. Aber ich es zu lesen, ist nochmal etwas anderes... Naja ich bin gespannt!;)

    Liebe Grüße
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eli!

      Ich habe die Serie auch gesehen und mir wurde gesagt, das es vieles anderes ist als in der Serie. Die Hoffnung stirbt nicht. ;) Ich möchte zumindest das 1. Buch lesen und wenn es gefällt lese ich weiter.
      Ach man hat zuviele Serien die man einfach weiter lesen möchte.
      LG, Prisha

      Löschen