Samstag, 3. Mai 2014

Lesenacht: Horror & Thriller Lesenacht bei Camille





Hej hej!

Heute bin ich wirklich etwas spät dran mit der Lesenacht. Ich habe gefühlte 19 Uhr und wenn ich auf die Uhr sehe haben wir schon 21:08 Uhr - wo ist die Zeit geblieben?

Nun werde ich aber auch mit einsteigen, denn darauf habe ich mich besonders gefreut die letzten Tage.



Genauere Informationen findet ihr unter Camilles Blog:


Ich merke gerade das es gar nicht so gut ankommt das Logo von oben. Mal sehen ob ich Camille überreden kann ob ich dies durch ein Screenshot ersetzen darf...



So dann mach ich gleich mal weiter mit den Fragen und hole die 20 Uhr Frage nach...

20 Uhr ~ Frage

Was willst du heute lesen und warum genau dieses Buch? Stelle es uns kurz vor :) Hat diese Lesenacht dich dazu bewegt, auch mal etwas anderes als sonst zur Hand zu nehmen oder bist du in diesem Genre vollkommen zuhause? Hast du schon ein anderes Buch des Autors gelesen?

Antwort

Ich lese heute abend von Karl Olsberg "Delete". Dieses Buch lese ich im Rahmen einer Challenge, die "Einmal durchs Regal" heißt. Da ich schon längere Zeit keinen Thriller mehr gelesen habe, bin ich sozusagen richtig hungrig auf das Buch.

Auf der Rückseite meines Taschenbuches ist folgendes zu lesen:
Vier Studenten werden vermisst. Sie alle haben dasselbe Online-Computerspiel gespielt und offenbar die Welt, in der sie leben, für eine Simulation gehalten. Während Hauptkommissar Eisenberg noch rätselt, ob überhaupt ein Verbrechen vorliegt, verschwindet eine weitere junge Frau spurlos. Gemeinsam mit seiner »Sonderermittlungsgruppe Internet« beginnt Eisenberg zu recherchieren. Hat ein Serienkiller fünf Menschen auf dem Gewissen? Oder ist das ganze bloß ein perfider Scherz? Bald gerät Eisenberg selbst in ein grausames Spiel mit der Realität ... 

Ich bin bei Karl Olsberg noch Neuling, allerdings gefällt mir sein Schreibstil sehr gut und für mich ist er sehr flüssig und einfach zu lesen. Denke dies wird nicht mein erstes bzw. letztes Buch von dem Autor sein. Wer mehr Informationen wünscht, könnte sich auch hier schlau machen:  Karl Olsberg






21 Uhr ~ Frage


Wie gruselig findest du dein aktuelles Buchcover auf einer Skala von 1 bis 10? Wie gefällt es dir und passt es zum Inhalt? Fällt dir spontan ein Cover ein, dass du wirklich total unheimlich findest?

Antwort

 Nicht besonders gruselig, das muss ich zugeben. Höchstens eine 2, da ich selbst ein Hund habe. Momentan passt das Cover noch nicht wirklich zur Story, aber was noch nicht ist, kann noch was werde. Habe ja gestern abend erst angefangen und bin grad mal auf Seite 73 o.ä.
Ein Cover was ich unheimlich finde, fällt mir spotan nicht ein...



22 Uhr ~ Frage

Da ich davon ausgehe, dass ihr alle irgendwas mehr oder weniger „böses“ lest: Mit welchem Charakter eures Buches würdet ihr momentan auf keinen Fall tauschen wollen? Warum?


Antwort

Oh das ist relativ einfach momentan. Denn Thomas ist spurlos verschwunden. Mina eine Freundin hatte gerade noch Kontakt zu ihm und dann meldet er sich nicht mehr. Als sie den Hausmeister bittet, ihr seine Wohnung aufzuschließen, da sie davon ausgeht, das er krank ist, brennt das Licht und der Computer läuft...


23 Uhr ~ Frage

Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt - Top oder Flop?

Womit kann man dich denn am meisten schocken? Ängstigt dich dein Buch oder bist du ein abgehärteter Thriller & Horror Leser?


Antwort

Mein Buch gefällt mir richtig gut, es geht gut los und ich habe das Gefühl mal ein außergewöhnlicher Thriller zu sein. Denn es geht in dem Buch auch um den Computernutzer.
Ein Horror Fan bin ich gar nicht, aber ich mag dafür ganz gerne Thriller in jeglicher Richtung. Geschockt war ich von Jussi Adler Olsens erstes Buch "Erbarmen". Was man dort mit der Hauptfigur angerichtet hat, war schon sehr sehr heftig, meiner Meinung nach.


0 Uhr ~ Frage

Geisterstunde! Welche unheimlichen Rituale oder Mutproben habt ihr schonmal durchgeführt? Oujia-Board, Bloody Mary beschwört oder gar noch Schlimmeres? Oder haltet ihr solche Grusel-Rituale gar für totalen Blödsinn?

Antwort

Totaler Blödsinn, wenn man mich fragt. Mutproben? Wenn das dazu gehört vom 10er Turm zu springen oder halsbrecherisch den Berg mit nem Roller runter zu düsen, so war ich immer mit dabei. Nur als man die Abkürzung nachts über den Friedhof nehmen wollte, war ich nicht dabei. Allerdings war ich da auch nicht die einzigste die nicht wollte *kicher*

So, ich mach nun mal eine kleine Pause, bin später aber wieder zurück...

1 Uhr ~ Frage

Welche Gefühle löst dein aktuelles Buch bei dir aus? Bist du generell eher ein emotionaler Leser uns lachst und weinst mit den Charakteren oder bleibst du nach außen hin kühl? Fällt es dir leicht, dich in eine Geschichte hineinzuversetzen? 

Antwort

Eigentlich ein Gefühl das wir seit einiger Zeit wohl alle haben, nämlich das, das unser Leben über das Internet überwacht werden kann. Generell würde ich sagen ich bin eine emotionale Leserin. Allerdings kommt es darauf an ob mir das Buch nah geht. Wenn es gut geschrieben ist für mich, dann kann ich auch mit leiden und mich mit freuen.

Da wir nun viertel vor 2 haben, werde ich mich nun zurück ziehen und noch ein bissel weiter lesen, bis mir wohl in nicht all zu weiter ferne die Augen zufallen.
Vielen Dank an Camille für die tolle Lesenacht & allen anderen die dabei sind weiterhin viel Spaß!

Kommentare:

  1. Das Buch klingt ziemlich spannend :) Ich glaube, meine Wunschliste ist morgen doppelt so lang...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch spannend Varja! Seit ich das letzte mal einen Thriller gelesen habe ist es schon ein weilchen her, aber das Buch macht total Bock drauf wieder in dem Genre öfters zu lesen. Bis jetzt kann ich das Buch nur empfehlen!

      LG, Prisha

      Löschen
  2. Guten Morgen!
    Das Buch, das du dir ausgesucht hast, hört sich auf jeden Fall interessant an. Da bin ich schon auf deine Meinung gespannt, wenn du es fertig gelesen hast!

    War eine schöne Lesenacht :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir Aleshanee! Die Lesenacht war wirklich toll. Aber die von Eva on line kann ich auch empfehlen ;)
      Na klar das Buch stell ich vor wenn ich es durch habe. Dürfte diesmal sogar recht schnell sein!

      LG, Prisha

      Löschen
  3. Wow, das klingt ja mal richtig richtig gut und vor Allem geheimnisvoll. Da werde ich ein Auge drauf behalten und bin gespannt, ob es am Ende auch hält was es verspricht. =)

    Liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen