Montag, 25. November 2013

"Das Fest" von John Grisham [Rezi]

Hej hej!

Wie ihr gestern schon erfahren habt, wollte ich & habe es auch geschafft das Buch zu beenden. Was folgt dementsprechend als nächstes... natürlich! Und sie ist auch schon da



Titel: Das Fest
Originaltitel: Skipping christmas
Seiten: 208 Seiten
Autor: John Grisham
Preis:  12,00  €
Verlag: Heyne
ISBN:  978-3-453-40652-0


1. Satz:
Der Flugsteig war überfüllt mit müden, entnervten Reisenden.

Buchrücken:
Wie wäre es, Weihnachten einfach einmal ausfallen zu lassen?

Keine endlosen Weihnachtsfeiern, kein aufwendiger Lichterschmuck im Haus und Garten, keine zusätzlichen Kilos durch Festessen, keine Karten, keine überflüssigen Geschenke - statt dessen eine luxuriöse Kreuzfahrt in die Karibik? Diesen großartigen Plan fassen Luther und Nora Krank, als ihre Tochter zum ersten mal seit Jahren Weihnachten nicht zu Hause verbringt. Doch der Weihnachtsboykott erweist sich als schwierig - Freunde, Kollegen und Nachbarn sind entsetzt. Nora und Luther werden unerwartet zu verachteten Außenseitern.

Mit seiner urkomischen Weihnachtskomödie beweist John Grisham, das er auch als Humorist unschlagbar ist.

Inhalt:
Wenn es eine durchschnittliche amerikanische Familie gibt, dann sind es die Kranks. Ehepaar mit einer Tochter in einer Vorstadtsiedlung.
Nun ist also die Zeit gekommen, die Tochter ziehen zu lassen, für ihr soziales Jahr. Was natürlich der perfekte Zeitpunkt für die Eltern ist, dem Alltagsstress zu Weihnachten zu entfliehen. Keine großen Geschenke, keine Weihnachtsfeiern etc. Sondern das Geld sinnvoll verwenden...


Fazit:
Ich hab herzhaft lachen müssen über das Buch. Es ist wie es fast immer abläuft und John Grisham hält uns einen Spiegel vor. Aber nicht nur das, denn er macht es sehr humorisch und wunderbar geschrieben. Aber der Hälfte ungefähr konnte ich es nicht weg legen und es ist perfekt für die Vorweihnachtszeit!!!

Dieses Buch habe ich für die Winter to spring Challenge gelesen


1 Kommentar:

  1. Oh, perfekt zu Weihnachten. Das muss ich mir auch mal ansehen.

    AntwortenLöschen